Der Schriftzug im Banner enthält den Namen und das Gründungsjahr 1987 der Franz Lucas Landerer-Zunft. In der rechten oberen Ecke findet sich das Wappen der Gemeinde Reinach BL, in der sich der Zunftsitz befindet.

Die Hand mit den abgeschnittenen Fingern und den Blutstropfen sowie das vom Kopf abgetrennte Ohr weisen auf die schrecklichen Verstümmelungen hin, welche dem Leichnam des Zunftpatrons Franz Lucas Landerer am 3. August 1833 angetan wurden.